News

HM-Studierende entwickeln und präsentieren ihre Reporting-Cockpits

[27|04|2020]

Studierende des Schwerpunkts Rechnungswesen & Controlling entwickeln im Rahmen eines Praxisprojekts mit Union Investment in Frankfurt neue Reporting-Cockpits.

 

Anfang Juni präsentieren die Studierenden ihre Ergebnisse vor Unternehmensvertretern des Rechnungswesens via Video-Konferenz.

 

Studierende des Schwerpunkts Rechnungswesen & Controlling erlernen im Rahmen der Vorlesung ‚Digitalisierung im Controlling (266)‘, wie zentrale Controlling-Prozesse digitalisiert werden. Vor einer Digitalisierung mit modernen Technologien sind jedoch die konzeptionellen Grundlagen für die Prozesse auszuarbeiten. Im Reporting-Prozesse sind dabei Fragen zu beantworten wie zum Beispiel: Welche KPIs sollen in das monatliche Reporting aufgenommen werden? Oder, wie sieht die Visualisierung eines Reporting-Cockpits aus?

 

Im Rahmen des Praxisprojekts mit Union Investment in Frankfurt entwickeln Studierende in sechs Gruppen Reporting-Cockpits für einen Finanz-Monatsbericht der einzelnen Konzerngesellschaften. Die Ergebnisse dürfen die Gruppen Anfang Juni im Rahmen einer Video-Konferenz vor Vertretern der Abteilungsleitung des Rechnungswesens von Union Investment vorstellen.

 

Prof. Dr. Christian Langmann