News

"Das Chaos ist objektiv messbar"

Prof. Dr. Torsten Busacker von der Fakultät für Tourismus im Interview (Bild: Rundschau, BR Fernsehen)
Prof. Dr. Torsten Busacker von der Fakultät für Tourismus im Interview (Bild: Rundschau, BR Fernsehen)

[27|07|2018]

Prof. Dr. Torsten Busacker über das Verkehrschaos an Flughäfen

 

In der Mediathek des BR Fernsehens gibt es derzeit einen Beitrag zum Thema "Streik bei Ryanair" zu sehen. Prof. Dr. Torsten Busacker von der Fakultät für Tourismus erklärt darin, warum es zunehmend zu Personalstreiks kommt und dass das Chaos nicht nur von den Reisenden subjektiv gefühlt ist, sondern objektiv messbar: Im ersten Halbjahr 2018 haben sich Verspätungen mehr als verdoppelt.

Hier finden Interessierte den Link zum Mediathekenbeitrag .

 

Mirja Fürst