News

Beim HM-Ideenwettbewerb einreichen!

[29|06|2018]

Der Strascheg Award wird in drei Kategorien für innovative Geschäftsideen vergeben

 

Für die Auszeichnung mit einem Strascheg Award können sich Ideen, Projekte und wissenschaftliche Arbeiten bewerben. Wichtig ist, dass sie unternehmerische Motivation zeigen.

 

Drei Kategorien

In der Kategorie „Beste Geschäftsidee aus einer Lehrveranstaltung“ werden drei unternehmerische Ideen, die im Rahmen einer Lehrveranstaltung an der HM oder am SCE entstanden sind, prämiert. „Beste Geschäftsidee in der Studienzeit“ zeichnet unternehmerische Ideen aus, die außerhalb von Lehrveranstaltungen realisiert wurden. Die dritte Kategorie richtete sich an Alumni, ProfessorInnen, Lehrbeauftragte und MitarbeiterInnen der HM und deren Geschäftsideen aus Wissenschaft und Praxis.

 

Preisgeld

Der Award ist mit einem Preisgeld von insgesamt 30.000 Euro dotiert. In jeder der drei Kategorien erhalten die erst- bis drittplatzierte Idee 5.000, 3.000 und 2.000 Euro. Alle TeilnehmerInnen bekommen ein persönliches Beratungsgespräch und qualifiziertes Feedback zu ihrer Geschäftsidee sowie die Chance auf Förderung im sechsmonatigen Proto-Förderprogramm des SCE.

 

Bewerbungsschluss ist der 31. Juli, 23:59 Uhr. Die Verleihung der Strascheg Awards findet am 16. Oktober an der Hochschule München statt.

 

 

Weitere Informationen zum Strascheg Award unter diesem Link