News

Herzlich willkommen neue Masterstudierende!

Deka der Fakultät begrüßte herzlich die neuen Masterstudierenden
Deka der Fakultät begrüßte herzlich die neuen Masterstudierenden

[16|10|2017]

Am 4. Oktober 2017 begrüßte der Fakultätsvorstand in der gut gefüllten Kapelle, unserem neu gestalteten „Lehrraum der Zukunft“, die neuen Studierenden der beiden Masterstudiengänge Betriebswirtschaft und Personalmanagement.

In seiner Begrüßung betonte Dekan Prof. Dr. Markus Wessler, dass beide Studiengänge erwiesenermaßen Erfolgsmodelle sind: sowohl der vor zehn Jahren gestartete Master, als auch der Master Personalmanagement, der im Verbund mit den beiden Hochschulen Augsburg und Landshut durchgeführt wird.

Begrüßung mit Butterbrezn in der neu gesteltenen Kapelle
Begrüßung mit Butterbrezn in der neu gesteltenen Kapelle
Der Erstsemestertag startete mit einer kurzweiligen Rede des Dekans auf Deutsch und Englisch über das nun beginnende Studium. Herr Prof. Dr. Markus Wessler lud die Studierenden auch im Namen des anwesenden Fakultätsvorstandes zu Butterbrezen ein.
Masterstudierende 2017
Masterstudierende 2017
Dass wir an den Hochschulen für Angewandte Wissenschaften heute überhaupt Masterabschlüsse anbieten können, ist bei weitem keine Selbstverständlichkeit, und es ist dem langjährigen Einsatz vieler Kolleginnen und Kollegen zu verdanken, dass wir Masterprogramme an unsere Fakultät holen und erfolgreich akkreditieren konnten. Viele Hürden waren zu überwinden – in den Köpfen wie auch verwaltungstechnisch und organisatorisch. Und man muss sagen: Es war die richtige Entscheidung. Der Masterstudiengang gibt es seit zehn Jahren ihr Bestehen.

Aber der Blick wurde auch nach vorn gerichtet: Die Veränderung der Bildungslandschaft nimmt Tempo auf, und neben dem Urgeschäft der Lehre ist heute vor allem auch die Forschung eine wichtige Säule. Seit vielen Jahren ist der Forschungsauftrag für Fachhochschulen und jetzt für Hochschulen für angewandte Wissenschaften in den Hochschulgesetzen verankert, und auch in unseren Masterprogrammen wird dies gelebt, durch Einbeziehung aktueller Forschungsentwicklungen in die Modulinhalte wie auch aus didaktischer Sicht durch forschendes Lernen. Hier sind die Studiengänge gut aufgestellt und werden ständig weiterentwickelt.

Prof. Dr. Habelt und die Mastergruppe 'Business Innovation and Management Consulting'
Prof. Dr. Habelt und die Mastergruppe 'Business Innovation and Management Consulting'

Prof. Dr. Dominik Hammer, Prodekan für Internationales, verwies anschließend auf die Bedeutung der Internationalisierung. Der Wunsch nach einem Auslandsaufenthalt ist bei den Studierenden unverändert hoch und in den letzten Jahren sogar noch weiter ansteigend. Es ist daher erklärtes Ziel der Fakultät, die Internationalisierung der Masterprogramme in zwei Stufen weiter voranzutreiben: Erweiterung der Zahl an Erasmus-Plus-Partnerhochschulen, um dem Wunsch nach einem geförderten Auslandsstudium der Studierenden gerecht werden zu können, und Öffnung der Masterstudiengänge für in Frage kommende Double-Degree-Partnerhochschulen, um damit weiterhin ein attraktives und vor allem konkurrenzfähiges Angebot anbieten zu können.

Prof. Dr. Dierolf und die Gruppe Finance and Controlling
Prof. Dr. Dierolf und die Gruppe Finance and Controlling

Nach der offiziellen Begrüßung erhielten alle Studierenden noch eine „Erstsemester-Tasche“, danach ging die Betreuung und Einführung getrennt nach Studienrichtungen durch die Master-Koordinatoren weiter.

Masterstudiengang 'Marketingmanagement' und sein Koordinator, Herr Prof. Dr. Thieme
Masterstudiengang 'Marketingmanagement' und sein Koordinator, Herr Prof. Dr. Thieme

Die Koordinatoren der Studienrichtungen des Masters of Science Betriebswirtschaft - Prof. Dr. Habelt für Business Innovation and Management Consulting, Prof. Dr. Dierolf für Finance and Controlling, Prof. Dr. Thieme für Marketingmanagement sowie Prof. Dr.-Ing. Günzel für Business Entrepreneurship und Digital Technology Management- empfingen die neuen Masterstudierenden anschließend in kleinen Gruppen. Alle hatten so die Gelegenheit, sich ein wenig kennenzulernen.

Prof. Dr.-Ing. Günzel und seine Gruppe 'Businness Entrepreneurship und Digital Technology Management'
Prof. Dr.-Ing. Günzel und seine Gruppe 'Businness Entrepreneurship und Digital Technology Management'

Ebenso wurden die Studierenden des Masters of Arts Personalmanagement von ihrer Koordinatorin -Frau Prof. Dr. Schweitzer- herzlich willkommen geheißen und mit wichtigen Informationen versorgt.

Frau Prof. Dr. Schweitzer und Masterstudierende Gruppe 'Personalmanagement'
Frau Prof. Dr. Schweitzer und Masterstudierende Gruppe 'Personalmanagement'

Die 145 Masterstudierenden Betriebswirtschaft und Personalmanagement wurden aus knapp 1000 BewerberInnen ausgewählt und haben sich mit Erfolg einer Aufnahmeprüfung unterzogen.

Wir wünschen allen neuen Studierenden unserer Masterprogramme Betriebswirtschaft und Personalmanagement einen erfolgreichen Start in ihr Studium!

Gesine van Acker und Dekan Prof. Dr. Markus Wessler